About me

Hallo und herzlich willkommen. Ich freue mich, dass du da bist. Mein Name ist Sarah und ich wohne im Herzen des Ruhrgebiets. Warum ich diesen Blog gegründet habe, obwohl es doch so viele gibt, die sich teilweise sehr ähneln? Für mich. Ganz einfach. Ich bin in diesem Jahr soviel herum gekommen wie noch nie und habe viele schöne Momente gesammelt auf der Suche nach dem Weg zu mir. Dabei ist mir bewusst geworden, wie wichtig es ist, mit wachen Augen durch die Welt zu gehen.

„It’s the tiny little things in life that make you happy!“

Diesen Satz habe ich vor vielen, vielen Jahren auf einem internationalen Theaterfestival während einer sehr weinlastigen Diskussion mit belgischen Theaterleuten über den Sinn des Lebens (ich war noch sehr jung und noch viel naiver) ganz altklug vom Stapel gelassen. Auch wenn ich vieles aus dieser Nacht vergessen habe; dieser Satz blieb, wenngleich unter anderem auch als neckender Seitenhieb meiner besten Freundin.

Meine Mutter sagt immer „Kind, ich will dass du glücklich bist!!!“. Dieser Befehl ist nicht einfach zu befolgen und überfordert mich. Ich finde, Glück nur ein temporärer Zustand, ein kleiner kurzer Moment. Viel wichtiger ist es, zu versuchen dauerhaft zufrieden zu sein mit sich selbst. Dann kommen die kleinen Glücksmomente fast von alleine – wenn man die Augen dafür offen hält.

Genau darum geht es hier. Ich will mich nicht festlegen. Glück findet man in vielen Bereichen: Besondere Orte, die sich ins Herz brennen, die Erinnerungen schaffen, an denen man sich im Alltag hochzieht. Leckeres Essen, das die Seele wärmt. Und die anderen kleinen Dinge im Leben, die wir wertschätzen sollten und nicht immer auf den ersten Blick sichtbar sind.

Wenn ihr wollt, kommt mit auf der Suche nach den tiny little things. Ich lade euch herzlich ein.

Sarah

 

Kontakt: sarah@tinylittlethings.life